Sponsored Post

Unternehmensbeitrag

«Wir leben die Open Door Policy»

Von Philips AG Schweiz · 2015

Philips ist ein weltweit tätiger Konzern im Segment Gesundheit und Wohlbefinden. Seinen Mitarbeitern offeriert er vielfältige Jobs,
die erfüllend sind und Spass machen.
Wie das funktioniert, verrät Diana Risola von der Philips AG Schweiz.

In der Schweiz offeriert Philips ein breites Spektrum an Tätigkeitsfeldern – vom Engineering über den Vertrieb bis hin zum Qualitätsmanagement. Womit können Sie noch punkten?

Wir wissen nicht nur, dass Human Capital ein sehr wichtiger Erfolgsfaktor ist, sondern lassen das unsere Mitarbeiter auch spüren, indem wir eine transparente und offene Unternehmenskultur verfolgen. Auch Celebrating the Success hat bei uns einen hohen Stellenwert. Indem wir Erfolge gemeinsam feiern, zeigen wir die Wertschätzung für die Leistung und das Engagement unserer Mitarbeiter. Zudem leben wir im Hause Philips eine Open-Door-Policy und fördern aktiv den offenen Dialog. Im Rahmen der Courageous Conversation dürfen Mitarbeiter alles thematisieren, was ihnen auf dem Herzen liegt.

Geht bei einem Global Player wie Philips der einzelne Mitarbeiter nicht unter?

Nein. Insbesondere bei der Philips AG Schweiz mit seinen rund 250 Mitarbeitern herrscht eine familiäre Atmosphäre. Obwohl Philips ein grosser Konzern mit einer komplexen Matrix-Organisation ist, verlieren wir den einzelnen Mitarbeiter nicht aus den Augen, haben immer ein offenes Ohr und versuchen stets auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen - unter anderem, was flexible Arbeitszeiten anbelangt. Selbst Führungskräfte, auch in der Geschäftsleitung, haben Part-Time-Jobs - und fördern Diversity etwa in puncto Geschlecht, Alter oder Herkunft. Unsere Mitarbeiter können weitestgehend selbst entscheiden, wann sie arbeiten, und können so Familie und Job bestens unter einen Hut bringen. Individuelle Arbeitszeitmodelle haben bei Philips einen hohen Stellenwert, da sich erwiesen hat, dass diese zu mehr Zufriedenheit und somit Produktivität führen. Am Ende zählen nur die gemeinsamen Ziele, die zu erreichen sind. Sozusagen eine Win-win-Situation für alle.

Welche Aufstiegsmöglichkeiten haben Philips-Mitarbeiter und wie fördern Sie deren persönliche Entwicklung?

Dadurch, dass Philips ein weltweit agierender Konzern mit unterschiedlichen Geschäftsfeldern ist, gibt es viele Möglichkeiten, seinen beruflichen Horizont zu erweitern. Zum einen können unsere Mitarbeiter hierarchisch die Karriereleiter im Unternehmen emporsteigen - zum Beispiel vom Verkäufer zum Verkaufsleiter zum District Manager - oder als Quereinsteiger im Unternehmen Fuss fassen. Für jedes Talent bieten wir passende Entwicklungschancen über massgeschneiderte Programme an, wie zum Beispiel das Frauenförderungsprogramm «Woman for More». In der Philips University offerieren wir ein breitgefächertes Fort- und Weiterbildungsangebot.

Im Interview

Diana Risola 
Head of Human Ressources 
Philips AG Schweiz