Sponsored Post

Unternehmensbeitrag

Verzichten Sie auf Ihre Ohren?

Von pro audito schweiz und Neutrale Hörberatung · 2017

Mit einem Hörgerät wieder am Leben teilnehmen

Mehr als jeder Dritte im Seniorenalter hört nicht mehr gut. Ein grosser Teil der Betroffenen unternimmt jedoch nichts dagegen. Wie kommt das?

Mit dem Alter lassen die Sinne nach, auch das Gehör. Oft schleichend und dadurch fast unbemerkt. Häufig macht das nähere Umfeld darauf aufmerksam. Doch wer will sich schon eingestehen, dass es Zeit ist für ein Hörgerät? Viele tun sich schwer damit, ganz besonders die Herren der älteren Generation.

Hörverlust ist keine Lappalie, sondern ein unterschätztes Gesundheitsproblem. Er bedeutet nicht nur, schlecht zu hören, sondern auch, immer weniger zu verstehen und aussen vor zu bleiben. Oder nachfragen zu müssen, wieder und wieder, bis es peinlich wird. Und schlussendlich fragt man eben nicht mehr nach. Man geht lieber gar nicht mehr erst unter Leute. Auf Restaurantbesuche wird dankend verzichtet, auf Familienfeiern fühlt man sich isoliert und die Wut auf alle, die vermeintlich nuscheln, wächst.

Gehör so früh wie möglich unterstützen

Dann ist es höchste Zeit, den Hörverlust mit einem Hörgerät zu kompensieren. Denn je länger man damit wartet, desto mehr verlernt das Gehirn zu verstehen. Und desto schwieriger wird es, sich an das Hören mit den «neuen Ohren» zu gewöhnen. Damit der Einstieg in eine Gehörabklärung möglichst leicht fällt, bietet pro audito schweiz, die Organisation für Menschen mit Hörproblemen, kostenlose und unabhängige Beratung per Telefon und E-Mail an. Denn etwas Grundwissen über verschiedene Hörsysteme, über Versicherungsansprüche und die Anbieter des Fachhandels gibt Sicherheit für den ersten Schritt zum Hörtest beim Ohrenarzt oder Akustiker.

Und die Belohnung, wenn die neuen Hörgeräte angepasst sind? Betroffene hören beispielsweise die Vögel wieder zwitschern, ihre Liebsten wieder flüstern und wie schön es tönt, wenn Schokoladenfolie knistert. Es lohnt sich, die Anschaffung eines Hörgerätes nicht auf die lange Bank zu schieben.

Kontakt

pro audito schweiz
www.pro-audito.ch

Neutrale Hörberatung
​(Mo–Fr, 9–13 Uhr) 
T: +41 (0)800 400 333

www.neutrale-hörberatung.ch